INTEX Add-Ons
Kompetente Lösungen aus einer Hand.

Passend zu unseren ERP-Branchenlösungen für die Modeindustrie bietet wir eine Reihe von optionalen Zusatzmodulen, die entsprechend vorhandener Geschäftsmodelle, im jeweiligen INTEX-System zum Einsatz kommen.

  • Optionale Zusatzmodule - so individuell wie Ihre Anforderungen.

Alle Module werden in das ERP integriert und überzeugen durch hohe Funktionalität.

Eine Hinzunahme weiterer Module ist jederzeit möglich. Die Modulstruktur der Fashiontools gewährleistet individuelle und kostengünstige Lösungen. Da der Einsatz einzelner Module in unserer KMU-Lösung Texas eingeschränkt ist, sprechen Sie uns bitte auf die Verfügbarkeit an.

Einzeln stark - zusammen unschlagbar

INTEX ERP ist die branchenweit führende Fashion-Softwarelösung mit der Sie durchgängig arbeiten können. Unsere Add-Ons unterstützen Sie bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer gesamten Prozessstruktur. Profitieren Sie von den Synergieeffekten und positionieren Sie sich erfolgreich im Wettbewerb.

Unsere Zusatzmodule

INTEX B2x Webshop

Die flexiblen eCommerce-Lösungen für Ihren Erfolg.

Mit dem Produkt B2x FashionConnect werden WebShops angeboten die ebenso individuell und facettenreich sind wie das Fashion Business selbst. Auf Basis von B2x FashionConnect können sowohl B2B als auch als B2C Lösungen erstellt werden. 

Gestaltet werden die Module ganz individuell. Je nach Bedarf, Produkt und  Zielgruppe beinhalten sie die benötigte Funktionalität und passen sich im  grafischen Design optisch dem bereits bestehenden Corporate Design an.

>> Produktblatt B2X Webshop

INTEX DWH

Data-Warehouse: Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Das INTEX DWH unterstützt das Zusammenführen von Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen, die für die Analyse und zur betriebswirtschaftlichen Entscheidungshilfe innerhalb des Unternehmens relevant sind und langfristig gespeichert werden sollen.

Treffen Sie Ihre Entscheidungen schnell und effektiv. Nutzen Sie den Vorteil umfangreiche Informationen gebündelt vorzuhalten, um sie einer schnellen und informativen Auswertung zugänglich zu machen. 

>> ERP-Modul INTEX DWH (Data-Warehouse)

INTEX EDI

Vom Papierauftrag zur elektronischen Kommunikation

Untersuchungen haben ergeben, dass Unternehmen die EDI zur Datenübermittlung einsetzen, im Allgemeinen die Entwicklung von Geschäftsworkflows verbessert haben.

Der Vorteil von EDI (Electronic Data Interchange) ist, dass es sich hierbei um einen Austausch von Computer zu Computer mit minimaler oder gar keiner Einwirkung durch den Menschen handelt. Standardgeschäftsdokumente können so elektronisch zwischen den Unternehmen ausgetauscht werden. Es sind keine erneuten Schlüsselinformationen notwendig und Datenfehler werden somit signifikant reduziert oder sogar ganz eliminiert.

>> Produktblatt INTEX EDI

INTEX Eventmanager

Effizienz durch Abweichungskontrolle und Eingriffe in Ausnahmefällen.

Nutzen Sie die Vorteile des Managements by Exceptions, um Ihr Unternehmen  in einen permanenten SOLL-IST-Vergleich zu führen. Mit dem Ziel, Beschaffungsengpässen, Produktionsausfällen oder Lieferschwierigkeiten vorzubeugen.

>> Produktblatt INTEX Eventmanager

INTEX FMS

Flächenbewirtschaftung und vertikale Anforderungen.

Die Themen Flächenmanagement und Vertikalisierung sind nach wie vor hochaktuell in der Bekleidungsbranche. Denn als Hersteller oder Wholesaler tragen Sie die Verantwortung für Ihre Fläche.

Mit INTEX FMS „Pre-Season-Planning“ sorgen Sie dafür, dass die notwendigen Mengen zum richtigen Zeitpunkt am POS sind.

INTEX FMS „In-Season-Controlling“ kümmert sich um die tägliche Feinsteuerung der Warenflüsse.

Treffen Sie gewinnbringende Entscheidungen nicht aus dem Bauch heraus, sondern aufgrund aktueller Kennzahlen.

>> Produktblatt INTEX FMS (Flächenmanagement)

INTEX Historisierung

Monitoring von Datenbank-Änderungen – protokollieren, prüfen, dokumentieren.

Die Nachvollziehbarkeit von Datenänderungen ist notwendig für die Reproduzierbarkeit von Auswertungen. Oft ist sie auch gesetzlich vorgeschrieben. In vielen Unternehmen kann dadurch die Revisionssicherheit eines Systems gewährleistet werden.

>> Produktblatt INTEX Historisierung

INTEX LVS

Bestands- und Lagerverwaltung:
Wo Effizienz und Genauigkeit für die Kontrolle der Warenbewegung wichtig sind

Mit INTEX LVS haben Sie eine flexible, automatisierte Unterstützung bei der Abwicklung sämtlicher Warenbewegungen und der Verwaltung der Bestände. Integrierte Geschäftsabläufe und effiziente Lagerprozesse sind bares Geld und oft ein entscheidender Wettbewerbsfaktor.

>> ERP-Zusatzmodul INTEX LVS (Lagerverwaltung)

INTEX MDM

Produktionsrelevanten Daten schnell im Zugriff - Detaillierte und leicht nachvollziehbar.

Die Fähigkeit zum Wandel ist eine Bedingung zur Anpassung der Produktion, um diese kontinuierlich in einem optimalen Betriebszustand zu betreiben.

Der Anspruch:
Involvierte Produktionsfaktoren (Zeit, Mitarbeiter, Material, Maschinen etc.) so einzuplanen, dass unter Berücksichtigung von Prozessschwankungen und Störeinflüssen effizient und wirtschaftlich, mit möglichst geringen Kosten termintreu produziert werden kann.

INTEX MDM unterstützt hier produzierende Unternehmen mit der zentralen Erfassung, Vorhaltung und Weiterverarbeitung von produktionsrelevanten Daten zu Personal, Betriebsmitteln, Arbeitsgängen und -plänen.

>> Produktblatt INTEX MDM

INTEX Reichweitendispo

Bestandsmanagement - Zeitgemäße Materialwirtschaft:
Hohe Warenverfügbarkeit bei geringem Beschaffungsvorlauf.

Es ist die hohe Kunst der Prozessoptimierung, zum einen keine Fehlmengen zu produzieren, zum anderen Lagerhaltungskosten zu senken und dabei das Absatzrisiko zu verringern. Die INTEX Reichweitendispo liefert Ihnen verlässliche Daten über fakturierte Mengen innerhalb eines definierten Betrachtungszeitraums. Anhand dieser Zahlen erstellen Sie schnell und  verlässlich Ihre Bedarfsprognosen.

Bestandscontrolling / Reichweitenanalyse: Baustein für die Beurteilung der notwendigen Bestandshöhe

>> Produktblatt INTEX Reichweitendispo

INTEX RFID

INTEX RFID - Warenfluss intelligent identifizieren
Steigern Sie Ihre Effizienz durch beschleunigte und fehlerfreie Logistikprozesse.

Wozu RFID? - Voraussetzung für die Logistikautomation!

Die Standardisierung im Bereich RFID ist inzwischen sehr weit fortgeschritten. Überall dort, wo Daten manuell erfasst werden, wird RFID die Prozesse beschleunigen. Musste man bisher Barcodes einzeln scannen, werden künftig Artikel mit RFID-Transponder selbst zum Datenlieferant.

RFID-Technologie kann in vielen Bereichen der Supply Chain eingesetzt werden und Prozesse vom Einkauf über die Poduktion bis hin zum POS begleiten. Die Technologie ist verfügbar und bereits im Einsatz. RFID liefert somit einen nicht unerheblichen Beitrag zur Reduzierung von Logistikaufwand und Logistikkosten.

Analysieren Sie das Nutzenpotenzial von RFID für ihr Unternehmen.

Ob es um die Vermeidung von Out of Stock-Situationen, um 100%-Kontrolle des Warenein- oder -ausgangs, um den Ersatz Vermeidung aufwendiger Warensicherungssysteme oder um den Einsatz in der Qualitätssicherung geht:

INTEX ist bereit und wird Sie dabei gerne unterstützen.

INTEX ERP ist RFID-ready.

>> Produkblatt INTEX RFID 

INTEX RMS

INTEX RMS - Multi-Channel Retourenmanagementsystem
Einheitliche Retourenabwicklung über ein webbasiertes System
für Wholesale (B2B), Endverbraucher (B2C) und Retail.

Die Retourenquote im Bekleidungshandel ist (und bleibt) hoch und stellt jeden Versender somit vor eine besondere Herausforderung. Im stetig wachsenden Multi-Channel-Business ist es daher wichtig, die unvermeidbare Rückführung von Ware so effizient und gleichzeitig so kundenfreundlich wie möglich zu gestalten.

Mit INTEX RMS steht dem Channel-Partner ein Tool zur Verfügung, Rück-sendungen benutzerfreundlich zu erfassen und damit die Voraussetzung für eine zügige, korrekte Abwicklung zu schaffen. Dabei werden retournierte Artikel nach Durchlaufen einstellbarer Prüfprozesse möglichst wieder in den Warenbestand zurückgeführt.

Individuelle Gutschrifts- und Warentausch- bzw. Warenwertaustausch-Optionen werden berücksichtigt, Retourengründe erfasst, ausgewertet und zur Retourenvermeidung herangezogen.

Bessere Informationen für einen effizienten After Sales Service führen zu einer
höheren Kundenzufriedenheit und bieten ein Einsparpotenzial zwischen 5 - 15 %.

>> Produkblatt INTEX RMS (Retourenmanagement)

INTEX Trägerverwaltung

Trägerdaten verwalten und kundenspezifischen Sortimenten zuordnen

Nutzen Sie den Vorteil, die  Einkaufsprozesse Ihrer Kunden zu steuern, indem Sie persönliche „Trägerdaten“ individuell oder abteilungsweise hinterlegen und mit Konfektionsgröße, Sortiment sowie Kontingent verknüpfen.

Profitieren Sie als Hersteller oder Lieferant von Berufs- und Schutzbekleidung, Corporate Fashion oder als Vereinsausstatter und geben Sie diesen Service als Dienstleistung an Ihre Kunden weiter.

Das verbessert die Kundenbetreuung und schafft Transparenz und Flexibilität.

>> Produktblatt INTEX Trägerverwaltung

INTEX WebOrder

Kundenaufträge erfassen und bearbeiten, wo immer Sie sind.

Ersparen Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern unnötige Schreibarbeit!
INTEX ERP-Zusatzmodul zur mobilen Auftragserfassung im Außendienst – auch auf mobilen Endgeräten.

So können Sie einfach und bequem online/offline Bestellungen erfassen und direkt/oder später im System weiterverarbeiten.

>> Produktblatt INTEX WebOrder

>> Flyer INTEX WebOrder

(mit Klick auf den Reiter erhalten Sie weitere Informationen zum jeweiligen Produkt)

Die einzelnen Produktblätter finden Sie auch in unserem Downloadbereich.

INTEX Add-Ons - Ihre Vorteile auf einen Blick

Geringere Kosten: Mit unseren Zusatzmodulen sparen Sie zunächst Anschaffungskosten gegenüber dem Kauf externer Lösungen (-> keine Schnittstellen!) und im Weiteren Ausgaben für die Softwarepflege. Der Einarbeitungs- und Administrationsaufwand ist ebenfalls erheblich geringer, da alles aus einer Hand stammt.

Offene Modulstruktur: Kaufen Sie nur das, was Sie auch wirklich brauchen! INTEX ERP ist modular und übersichtlich aufgebaut.

Durchgängigkeit: Arbeiten Sie effizienter! Die Integration aller Module gewährleistet eine konsistente Datenhaltung. Die Umwandlung von Daten in passende Formate übernimmt EDI und zeitaufwendige Mehrfacheingaben entfallen. Nachträglich vorgenommene Datenänderungen werden automatisch abgeglichen.

Bedienungsfreundlichkeit: Setzen Sie auf den doppelten Effizienzfaktor! Ein leicht zu bedienendes Programm senkt die Bearbeitungszeiten spürbar und erhöht zugleich die Motivation Ihrer Mitarbeiter. INTEX stellt Ihnen bedienerfreundliche Oberflächen zur Verfügung, so dass sich Ihre Mitarbeiter sofort in einer modernen Arbeitsumgebung befinden und INTEX intuitiv bedienen können.

Flexibilität: Oberfläche, Layout, Stammdaten, Seitenansicht – INTEX bietet Ihnen Best-Practice-Lösungen, die Sie jedoch in vielen Fällen den Bedürfnissen Ihres Geschäftsmodells noch entsprechend anpassen können.

Partnermodule:  Schuster bleib bei deinen Leisten! Getreu diesem Sprichwort arbeiten wir immer dann mit Partnermodulen, wenn unsere Kernkompetenz als Bekleidungsspezialist dies erforderlich macht. Diese Module, z.B. im Bereich Zoll oder Archiv, sind hochintegriert und werden von entsprechenden Spezialisten betreut.