PREVENTIVE QA - Projekt startet mit KICK-OFF-Veranstaltung.

Die Entwicklung eines intelligenten Systems zur präventiven Qualitätssicherung – das ist das Ziel des gemeinsamen Projektkonsortiums, welches sich aus dem AWS-Institut, dem Modeunternehmen Casamoda und den beiden Software-Entwickler-Unternehmen CDS und Intex zusammensetzt. Beim Projekt Preventive QA sollen mögliche Produktfehler durch automatisierte Datenanalysen frühzeitig erkannt werden, um bei Design und Erstellung zukünftiger Produkte Fehlerkosten zu minimieren.
Hierzu lud das AWS-Institut zur Kick-off-Veranstaltung am 22.08.17 nach Saarbrücken in den Scheer-Tower ein. Ziel des Workshops war das persönliche Kennenlernen der Projektbeteiligten und die inhaltliche Besprechung und Ausgestaltung der ersten Projektphasen. Jeder Partner stellte dazu kurz seinen essentiellen Beitrag zum Projekt vor.
Das August-Wilhelm Scheer Institut wird seine Kompetenzen im Bereich der Datenanalyse und Assistenzsysteme ins Projekt einbringen; unter anderem sowohl bei der Entwicklung von selbstlernenden Algorithmen zur Analyse von Daten aus Qualitätskontrollen als auch der Implementierung des Assistenzsystems zur Unterstützung der Produktdesigner.
Wir blicken nach diesem erfolgreichen Tag voller Spannung auf die Zukunft und freuen uns auf produktive, vielversprechende Entwicklungen und Ergebnisse.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie uns auch gerne an: +49 681 6008 0

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen
Termin vereinbaren

wir beraten sie gerne!

Rufen Sie uns auch gerne an: +49 681 6008 0

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren