INTEX STELLT BRANDNEUE ERP- UND PLM SOFTWARE AUF DER TEXPROCESS VOR

Vollintegriertet Lösung „IX FUSION“ optimiert Omnichannel-Management

INTEX EDV-Software GmbH, Saarbrücken / Frankfurt am Main, 9. Mai 2017: Pünktlich zur texprozess 2017 in Frankfurt a.M. stellt das Unternehmen seine völlig neue Web-Anwendung IX FUSION vor. Die in den letzten drei Jahren entwickelte Anwendung bildet eine Vielzahl von Prozessen rund um die Themen Enterprise-Resource-Planning (ERP), Product-Lifecycle-Management (PLM) und Supply-Chain-Management (SCM) ab. Sie schafft eine immense Transparenz, beschleunigt Lieferketten, senkt Kosten und verteilt die Ware optimal auf die verschiedenen Vertriebskanäle.

Der Kunde 4.0 kauft die Mode seiner Wahl wo und wann immer er will. Die Kunst der Fashion-Anbieter besteht darin, ihm jederzeit Zugriff auf das gesamte Angebot, egal über welchen Vertriebsweg zu ermöglichen. Die Ware muss optimal auf alle Vertriebskanäle verteilt, dem täglichen Bedarf angepasst und die Kanäle miteinander verknüpfen werden. Und sie müssen schnell sein. Time-to-Market ist neben Design, Preis und Qualität der entscheidende Parameter. Um diesen Anforderungen und ständigen Marktveränderungen zu begegnen, bedarf es zwingend smarter und gut aufeinander abgestimmter Softwareanwendungen.

Genau diese Herausforderung hat der ERP- und PLM-Anbieter Intex aus Saarbrücken frühzeitig erkannt und deshalb eine Vielzahl von Modulen und Features in IX FUSION integriert. Neben der High-End Lösung IX FUSION PRO, die alle Prozesse bis ins letzte Detail abbildet und genau auf den Kunden zugeschnitten wird, gibt es auch die schlanke Version IX FUSION LITE, die vor allem Standards abbildet und in nur wenigen Tagen implementiert werden kann. Zusätzlich kann der Kunde aus dem Angebot IX FUSION PLUS bis zu 25 Zusatzmodule auswählen und „dazu buchen“. Die Palette reicht von PLM- und SCM-Applikationen über Module, mit denen die Produktion, die Fläche oder das Lager gemanagt werden können bis hin zu Weborder- und CRM-Funktionalitäten. Eine Vielzahl der Module wird auch als mobile App unter dem Label IX FUSION APP angeboten. Der Kunde kann wählen, ob er Softwarelizenzen erwirbt oder sich für IX FUSION CLOUD entscheidet und so sein Investment über einen längeren Zeitraum verteilt.

Und noch etwas ist ganz besonders: Die Software verfügt über Cockpits, die dafür sorgen, dass die Nutzer nur ihre relevanten Daten sehen und bei kritischen Prozessen frühzeitig gewarnt werden. Das ermöglicht Management by Exception auf höchstem Niveau und spart letztendlich Zeit, Geld und Nerven. Zudem orientiert sich die Software an modernen Webanwendungen. Look & Feel sind modern, Schnelleinstiege und Schnellsuchen erleichtern das Arbeiten und man kommt mit wenigen Klicks zum Ergebnis. Ziel war es, keine grauen Datenwüsten darzustellen, sondern eine Business-Software zu entwickeln, die Spaß macht.

Doch Intex liefert nicht nur eine Web-Anwendung. Das Unternehmen stattet seine Kunden zusätzlich mit einem Komplettpaket aus. Das reicht von der Schulung der Nutzer und der kontinuierlichen Kundenbetreuung über die Wartung und Pflege bis hin zum optionalen Hosting der Software. Eine separate Intex-Unit bietet auf Wunsch IX FUSION SERVICES an. Im Rahmen dieser Dienstleistung versorgt die Unit Intex-Kunden mit der nötigen Infrastruktur wie Server und PC-Arbeitsplätze oder stattet die Shops der Kunden weltweit mit Sicherheits-, Beschallungs- oder Videotechnik aus, die zentral gesteuert werden kann.

Der Fashion-Branche steht damit nach Aussage von Intex erstmals ein vollintegriertes System inklusive Full-Service-Angebot zur Verfügung, das Omnichannel-Geschäftsmodelle beherrscht, die gesamte Wertschöpfungskette abbildet, fast ohne Schnittstellen zu Fremdsystemen auskommt und vernetztes Denken und Handeln ermöglicht – Industrie 4.0 lässt grüßen.

Kaum ein Prozess in der textilen Lieferkette wurde in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten noch nicht von Intex entwickelt und implementiert. Tatsächlich existiert der Softwarespezialist seit fast 30 Jahren und bedient ausschließlich die Branchen Bekleidung, Schuhe und Accessoires. Das Fachwissen der über 80 Mitarbeiter haben mittlerweile weit über 400 Kunden schätzen gelernt. Seit jeher überrascht und überzeugt Intex immer wieder mit innovativen Lösungen und passt sich den rasant verändernden Märkten und wachsenden Kundenanforderungen an. IX FUSION ist der beste Beweis dafür.

Auf der texprocess stellt Intex unter dem Motto „ERP & PLM. PURE INNOVATION. BRAND NEW“ aus. Der Stand befindet sich in Halle 4.0, Stand E42.

Weitere Informationen:
INTEX EDV-Software GmbH
Klaus Weber / Torsten Schwarz
+49 681 6008 0
info@intex.de 

Kontakt aufnehmen

Haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie uns auch gerne an: +49 681 6008 0

Kontakt aufnehmen

Termin vereinbaren

wir beraten sie gerne!

Rufen Sie uns auch gerne an: +49 681 6008 0

Termin vereinbaren